Unternehmen

Produktion

Die Produktion der ATCOAT ist gekennzeichnet durch hochtechnisierte und automatisierte Produktionsanlagen und ein kompetentes, qualifiziertes, gut aufeinander abgestimmtes Produktionsteam.

Die Anlagen für die Produktion von festen Pulverpolyestern, von lösemittelhaltigen, flüssigen Alkydharzen und Polyestern, sowie von Alkydemulsionen sind voneinander getrennt, um jegliche Kontaminationen zu vermeiden und auch keine Kompromisse im Anlagendesign eingehen zu müssen. Das Ende 2007 auf den neuesten Stand gebrachte Prozeßleitsystem ermöglicht hohe Effektivität und garantiert eine permanente Überwachung / Kontrolle des Produktionsprozesses.

Neben einer Pilotanlage, die ein schnelles und optimales Scale Up von dem Entwicklungslabor in die Produktion erlaubt, stehen für den Großchargen-Betrieb unterschiedliche Reaktorengrößen zur Verfügung. Zahlreiche Edelstahl – Verdünnungstanks bzw. –Lagertanks in unterschiedlichen Größen komplettieren die Produktionsanlage für Flüssigharze.

Regelmäßige Wartungen gewährleisten die Betriebssicherheit, während die stete Investitionsbereitschaft nicht nur den Stand der Technik hält, sondern auch den Blick in die Zukunft richtet.

Trotz hoher Automatisierung hat sich ATCOAT die Flexibilität erhalten, auch individuell auf Kundenwünsche einzugehen und schnell neue Dinge umzusetzen. Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere Motivation.